Meetingkultur

Zeitfresser Besprechungen.

Die Forderung nach mehr Effizienz in Meetings ist in aller Munde und dennoch wird sie kaum gelebt. Viele haben den Wunsch, mehr Zeit zum „Arbeiten“ zur Verfügung zu haben, als „ständig in nutzlosen Meetings rumzuhängen“.

Was also ist zu tun?

  • Kommunikation strukturieren. Wer braucht wann welche Information?
  • Arbeitsmeetings professionell vor- und nachbereiten: Wer wird eingeladen und wer nicht; welche Vorbereitung erwarte ich von meinen Teilnehmenden? Wie kommuniziere ich diese Erwartung? Wie ist die Zeitplanung? Wie dokumentiere ich das Ergebnis? Wie halte ich nach, ob die Ergebnisse umgesetzt werden?
  • Moderation des Arbeitsmeetings: Wie moderiere ich effizient, welche Zhemen gehören ins Meeting, wie gehe ich mit aufkommenden Themen um, die nicht ins Meeting gehören? Wie gehe ich mit Störungen und Konflikten um?
  • Welche Formen des Zusammentreffens gibt es? Welche Form passt zu welchem Ziel? Come Together, Workshop, virtuelle Meetings, Informationsveranstaltungen. Was ist das Ziel des Treffens und wann setze ich welche Form ein?