Zweierkonflikte

Streit um des Kaisers Bart.

Wenn zwei Menschen im Konflikt miteinander sind, ist Konfliktline und Konfliktstufe sind meist klar zu erkennen. Das macht es leichter als bei Konflikten in die viele Personen und Systeme miteinander streiten. Und dennoch ist der Einstieg hier oft schwierig: Von wem geht der Wunsch nach einer Mediation aus und wie überzeugt man den anderen mit zu machen?Der Widerstand gegen eine Mediation ist oft groß.

Wir helfen auch dabei den Einstieg zu finden und unterstützen als allparteiliche Mittler.

Nach Vorgesprächen mit den beiden Parteien, beginnen wir mit dem ersten Mediationstermin. Hier finden Klärung des Prozesses, der Aufgabenverteilung, der Regeln und vielleicht auch schon der der Themen statt. In weiteren Schritten, werden die Hintergründe des Konfliktes erhellt und Lösungen gefunden. Abschließend werden gemeinsam Vereinbarungen für die zukünftige Gestaltung der Zusammenarbeit getroffen und weitere Schritte zur Stabilisierung des neuen Zustandes festgelegt.

Eine Mediation von zwei Einzelpersonen im beruflichen Kontext dauert etwa 2-4 Sitzungen.